Kontakt | Mediadaten | Preise | Impressum | Datenschutz | AGB | Hilfe | Jobs | Text-Version |

Informationen

STARTSEITEWas ist SENDLING-online?FotogalerieForum/GästebuchKleinanzeigen

Suche

3844 Sendlinger Adressen

AutomobilBeauty und WellnessBildungDienstleistungenEinzelhandelFamilieFreizeitGastronomieGeldGesundheitGlaubenHandwerkHaustierInnungen und VerbändeKommunalKunst und KulturNachtlebenPolitikReisenSozialesVereineÜbernachtung

Der Kneipenspion

Letzter Inserent:
Naturheilpraxis Tilmann
Am Westpark 7
Anzeige
Hotel Laimer Hof


Anzeige
1. Münchner Club für Ausgleichs- und Gesundheitssport e.V.


Anzeige
Muenchner Theater für Kinder
TAGWORX.NET Neue MedienTAGWORX.NET Neue MedienFenster schliessen

Herzlich willkommen bei SENDLING-online

Mitten in SendlingSendling ist ein Stadtteil von München und SENDLING-online ist Stadtteilinformation pur - schnell, einfach und für Menschen gemacht, die im Münchner Westen leben, arbeiten oder zu Gast sind.

Sendlinger Branchen-Verzeichnis, wichtige Sendlinger Adressen und Rufnummern, Kleinanzeigen, News aus dem Stadtteil, Forum, Veranstaltungskalender für Sendling und Umgebung. Mit 2 Mausklicks zu der von Ihnen benötigten Information. Technisch auf dem neuesten Stand und zugänglich auch für unsere sehbehinderten Besucher.

Hier kostenlos eintragen!

Mystik orthodoxer Gesänge - Konzert in St. Stephan

Mystik orthodoxer Gesänge - Konzert in St. StephanAm Sonntag, dem 26.03.2017 um 17 Uhr ist der Chor „Singidunum“ in St. Stephan (Zillertalstr. 47) zu Gast und wird das Publikum mit seinem Konzert mit Sicherheit verzaubern. Der Chor erwuchs aus der reichen Tradition des orthodoxen Chorgesanges. Der Gesang ist ausschließlich vokal, ohne instrumentale Begleitung. Hintergrund ist der Gedanke, dass nur die menschliche Stimme allein als „vollwertiges Instrument“ angesehen wird, welches in der Lage ist, die Wirksamkeit des heiligen Geistes angemessen zum Ausdruck zu bringen.

Das Anliegen von „Singidunum“ ist es, durch den Gesang und die Vermittlung der Mystik der orthodoxen Musik seinem Publikum den Glauben, die Traditionen, und die Geschichte des serbischen Volkes näher zu bringen.

Vladimir Milosavljevi? ist Gründer und Dirigent des Chores und einer der herausragendsten zeitgenössischen Komponisten orthodoxer geistlicher Musik in Europa. Er studierte Komposition und Dirigieren in Belgrad. Im Anschluss daran widmete er sich intensiv dem Komponieren von orthodoxer geistlicher Musik. Er lebte eine Zeit lang mit den Mönchen auf dem Berge Athos und ließ sich von der Atmosphäre dort inspirieren. Seine Chorwerke werden in Europa und den USA bei Konzerten mit großem Erfolg aufgeführt und haben bereits etliche Preise bei Wettbewerben gewonnen.

„Singidunum“ besteht seit 1998 und hat seitdem mit zahlreichen Auftritten große Erfolge feiern können. So schrieben beispielsweise die Ruhr Nachrichten: „Standing Ovations in einem Kirchenkonzert sind eine außergewöhnliche Leistungsanerkennung ... der Dirigent Vladimir Milosavljevi? leitet den Chor, als spiele er auf einem besonders klangvollen Instrument … der grandiose Chorklang füllte die Kirche.“

In der Konzertreihe in St. Stephan sind Standing Ovations übrigens gar keine so große Seltenheit. Überzeugen Sie sich selbst davon und lassen Sie sich von „Singidunum“ begeistern. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden sind freundlich erbeten. Weitere Infos unter: www.stephaner-kirchenmusik.de

⇒ Mystik orthodoxer Gesänge - Konzert in St. Stephan ⇐ bei Twitter posten

DIE HAUSAUFGABENBETREUUNGSINITIATIVE SENDLING-WESTPARK SUCHT NOCH HELFER/INNEN

DIE HAUSAUFGABENBETREUUNGSINITIATIVE SENDLING-WESTPARK SUCHT NOCH HELFER/INNENWillst du mitmachen? Melde dich im TATZ!
TATZ Kinder-, Jugend- und Nachbarschaftstreff , Hinterbärenbadstraße 20 a, 81373 München

Bei einem ersten Treffen von Engagierten des Viertels Sendling-Westpark im Januar, wurde eine Initiative für eine Hausaufgabenbetreuung ins Leben gerufen. Die Notwenigkeit von Räumlichkeiten für Kinder und Jugendliche, die in Ruhe ihre Hausaufgaben erledigen müssen, wurde bei diesem Treffen aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Egal ob aus der Sicht von Eltern, sozialpädagogischen Fachkräften oder auch erfahrenen Nachhilfelehrer*innen, es wurde deutlich, dass im Viertel Sendling-Westpark ein großer Bedarf eines Angebots einer Hausaufgabenbetreuung besteht.

Die Initiative, die von freiwilligen Helfer*innen, Mitgliedern des Bezirksausschusses und dem Team des TATZ Kinder-, Jugend- und Nachbarschaftstreffs organisiert wird, startet voraussichtlich im März/April 2017 mit drei Tagen pro Woche. Montag bis Mittwoch von 14:00 bis 16:00 Uhr können bis zu zehn Kinder und Jugendliche aus dem Viertel im TATZ unter der Betreuung von mindestens vier Erwachsenen ihre Hausaufgaben in einer ruhigen Umgebung erledigen. Je nach Kompetenz der Betreuer*innen werden diese den Grundschülern oder den Schülern weiterführender Schulen zugeordnet und auch räumlich aufgeteilt.

Im TATZ gibt es bereits viele kreative Ideen, wie das Projekt noch weiter ausgebaut und den Kindern, Jugendlichen und auch Helfer*innen beispielsweise ein Mittagessen angeboten werden kann. Erstmal muss jedoch die Betreuung starten und dafür ist das TATZ noch auf der Suche nach ehrenamtlichen Helfer*innen!

Hauptsächlich besteht Bedarf an Menschen mit guten Kenntnissen in mathematischen Fächern sowie der deutschen Sprache – aber natürlich ist jeder und jede herzlich eingeladen, sich bei der Initiative ehrenamtlich zu engagieren! Willkommen sind alle, die Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben, Geduld und Ausdauer mitbringen und auch Verantwortung übernehmen können.

Eine Anmeldung als Helfer*in ist unter 089 51262865 oder bei elisabeth.beimler@feierwerk.de möglich.
⇒ DIE HAUSAUFGABENBETREUUNGSINITIATIVE SENDLING-WESTPARK SUCHT NOCH HELFER/INNEN ⇐ bei Twitter posten

NICHTS. DESTO. TROTZ.

NICHTS. DESTO. TROTZ.Alltags-Highlights strahlen heller angesichts auch dunkler Momente im Leben. Ist das Glas halb leer oder halb voll? Es kommt im Leben wohl auf die richtige Einstellung an.

Metaphernhafte Fotos von den Sonnen- und Schattenseiten des Lebens zeigt der 1982 geborene Münchner Journalist, Autor, Werbetexter, Dozent und Comedian Thomas Steierer aka metromadrid. in seiner Foto-Text-Werkschau von Samstag 8. April bis Samstag 29. April 2017 im Feierwerk Farbenladen. Die Ausstellung ist ein Plädoyer für Galgenhumor und Immerhin-Mentalität. Rund 70 Fotos – etwa von einer Erleuchtung verheißenden Glühbirne versus einem melancholischen Blick aus einem Fenster voller Regentropfen – korrespondieren mit Zitaten aus Romanen, Interviews und Filmen sowie mit tragikkomischen Miniaturen aus metromadrid.'s Standup-Projekt "Der urbane Dorfdepp-Galgenhumor 4.0".

Mit Rumpeljazz vom Feinsten leistet die einzigartige HOCHZEITSKAPELLE (Markus und Micha Acher, Evi Keglmaier, Alexander Haas und Matthias Götz) am Freitag, den 21. April ab 19:00 Uhr im Farbenladen einen unvergesslichen Beitrag zur Ausstellung.

Feierwerk Farbenladen, Hansastraße 31
Vernissage: Samstag 08.04.2017, 18:00 - 22:00 Uhr
Weitere Öffnungszeiten: Sonntag 09.04., Samstag 15.04., Sonntag 16.04., Freitag 21.04., Samstag 22.04., Freitag 28.04. und Samstag 29.04.2017, jeweils von 18:00 - 22:00 Uhr

Konzert in der Ausstellung mit live Musik von der HOCHZEITSKAPELLE am Freitag 21.04.2017 ab 19:00 Uhr
⇒ NICHTS. DESTO. TROTZ. ⇐ bei Twitter posten

Kranke Rosskastanien am Eichendorffplatz werden ersetzt

Am Eichendorffplatz im Stadtbezirk Sendling – Westpark werden neue Bäume gepflanzt.

Bereits seit einigen Jahren breitet sich an den dortigen Rosskastanien ein Schadpilz aus; Ursache ist ein europaweit verbreitetes Bakterium. Leider gibt es kein wirksames Gegenmittel. Der Befall zeigt sich durch Risse und dunkle Flecken auf der Rinde, die sich an vielen Stellen bereits großflächig ablöst. Zum Erhalt der Verkehrssicherheit mussten bereits in den vergangenen Jahren mehrere Bäume entfernt werden. Auch junge Rosskastanien zeigen bereits nach kurzer Zeit die Symptome. Das Baureferat hat aus diesem Grund mit dem Bezirksausschuss ein Konzept erarbeitet, nach dem der Platz neu bepflanzt wird. Die Rosskastanien werden durch widerstandsfähige Eichen ersetzt. Der Bereich der Spielplätze wird durch Vogelkirschen mit ihrer auffälligen Blüte im Frühjahr und den warmen Blattfarben im Herbst aufgewertet. Insgesamt wird es am Eichendorffplatz zukünftig zehn Bäume mehr geben als bislang.

Der Austausch der Bäume erfolgt schrittweise – je nach Krankheitsfortschritt der Rosskastanien – über mehrere Jahre. Ab dem 30. Januar werden von den noch 23 an dem Platz vorhandenen Rosskastanien 13 mit eindeutigen Krankheitssymptomen entfernt und durch neu gepflanzte Bäume ersetzt.

Quelle: Rathaus Umschau 19 / 2017
⇒ Kranke Rosskastanien am Eichendorffplatz werden ersetzt ⇐ bei Twitter posten

Menschenleben gerettet und zum Ehren-Schandi ernannt

Menschenleben gerettet und zum Ehren-Schandi ernannt Der 11-jährige Edwin und sein 12-jähriger Freund Elias zeigten ein Musterbeispiel an Zivilcourage. Eine schwermütige Frau wollte in der Garmischer Straße zwischen den beiden Teilen des Westparks von der Brücke auf die Fahrbahn springen. Geistesgegenwärtig verständigten die beiden Freunde mit dem Handy eines Passanten die Polizei. Die Frau konnte glücklicherweise gerettet werden.

Als Anerkennung dachte sich die Polizeiinspektion 15/Sendling für Edwin und Elias etwas ganz besonderes aus. Die Sendlinger Jugendbeamten Veronika Teebken und Oliver Thimmig holten beide mit einem Streifenfahrzeug von zuhause ab. Die anschließende Fahrt ging zur Polizeihundestaffel. Dort wurden den interessierten Kindern die Rolle und die Aufgaben von Hunden bei der Polizei erklärt.

Im Anschluss durften Edwin und Elias bei einer Übung mit dabei sein. Sie konnten die Hundeführer bei der Suche nach Sprengstoff begleiten und bekamen ein gutes Bild von deren Tätigkeit.

Zum Abschluss des aufregenden Vormittags gab es eine Führung durch die Sendlinger Polizeiinspektion und als Erinnerung für beide jeweils eine Urkunde zum „Ehren-Schandi“.

⇒ Menschenleben gerettet und zum Ehren-Schandi ernannt  ⇐ bei Twitter posten

Saisonstart EARLY SUNDAY MORNING

Ab Oktober ist es endlich wieder soweit: Der „Early Sunday Morning“, das beliebte Familienfrühstück im Dschungelpalast, startet in eine neue Saison!

Jeden Sonntag können dann Eltern mit ihren Kindern wieder ab 10 Uhr morgens in entspannter Atmosphäre und bei Live-Musik frühstücken und gemütlich in den Tag finden. Das reichhaltige Buffet bietet frische Backwaren, eine Auswahl an Wurst und Käse, Eiergerichte, Müsli und frisches Obst, hausgemachte Salate, Kuchen uvm.! Speziell für die kleinen Gäste hat der Dschungelpalast Mini-Brezen, Mini-Semmeln und Mini-Muffins im Angebot!

Doch damit nicht genug: Neben dem Frühstück gibt es für Kinder ab drei Jahren ein abwechslungsreiches Bastel- und Werkprogramm und / oder Kinderkino! Beim Auftakt am Sonntag, den 02.10.2016 präsentiert die Münchner Band „Welfare Bros.“ Stimmungsvollen Blues-Rock, das Bastelprogramm widmet sich dem Thema „Elefanten“ und im Kinderkino wird „Die Sendung mit der Maus“ gezeigt! Außerdem gibt es noch das tolle Bilderbuchkino „König Babar und andere Geschichten aus dem Elefantenland“ zu sehen. Auch an allen anderen ESM-Sonntagen bis April 2017 gibt es ein buntes Programm. Vorbei schauen, schlemmen und loswerkeln – beim Early Sunday Morning im Feierwerk Dschungelpalast!

"Early Sunday Morning" im Dschungelpalast: Oktober bis April, jeden Sonntag von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr. Erwachsene: 13,90 Euro, Kinder von 3 - 13 Jahren: 4,90 - 6,80 Euro; inkl. Tee, Kaffee, Milch und Begrüßungsgetränk (Glas Prosecco oder kleiner Saft)

DSCHUNGELPALAST
Hansastr. 41 | 81373 München | Tel. 72 48 80 | Fax 72 48 81 09
⇒ Saisonstart EARLY SUNDAY MORNING ⇐ bei Twitter posten

1. Münchner Club für Ausgleichs - und Gesundheitssport e.V.

Quick Info

» Notrufliste
» Apotheken-Notdienst
» Geldautomaten
» Glascontainer

Termine/Veranstaltungen

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

» 28.03. Carl Carlton - Songs & Stories
» 29.03. Stephan Zinner- relativ simpel
» 29.03. Sigi Popp
» 30.03. SAM
» 30.03. Veterinary Street Jazz Band
» 30.03. MUSICA ET POETICA
» 31.03. basta - Freizeichen
» 31.03. FENCES
» 31.03. Gaggis Tanzparty
» 01.04. fastfood theater - Immer im Moment
» 01.04. Robespierre - Carpet Ride Concert
» 02.04. WEISS-BLAUES KOMÖDCHEN
» 02.04. Kino um 5 - Das brandneue Testament
» 02.04. Bunter Musikabend im Isartal
» 02.04. LEONIDEN
» Kalender
» Alle Termine

ars musica im Stemmerhof

Lokalnachrichten

Einbrüche in Kindertagesstätten

Untersendling / Mittersendling:
Fall 1: Am Dienstag, 21.03.2017, zwischen 02.00 Uhr und ...
» Weiterlesen

Verstorbene Frau liegt zwei Jahre lang tot in der Wohnung

Mittersendling: Am Samstag, 11.03.2017, verständigte ein Anwohner der Cimbernstraße in d...
» Weiterlesen

SUV kippt nach links und kollidiert mit Pkw - zwei Personen leicht verletzt

Mittersendling: Am Montag, 06.03.2017, gegen 14.15 Uhr, befuhr eine 36-jährige Frau aus M...
» Weiterlesen

[Anzeige] Montagskurs in atemorientierter Körperarbeit am 06. März / 13. März 2017

Unser Atem reagiert auf alles, was uns innerlich und äußerlich bewegt. Stress oder Wut v...
» Weiterlesen

Brand eines geparkten Pkw

Obersendling: Am Donnerstag, 23.02.2017, gegen 18.00 Uhr, parkte eine Münchnerin ihren BM...
» Weiterlesen

Festnahme einer jugendlichen Intensivtäterin aufgrund eines Haftbefehls

Mittersendling: Wie bereits berichtet, hatten Mitarbeiter des Servicecentrums der Stadt M...
» Weiterlesen

Fußgänger nach Sturz im Krankenhaus verstorben

Obersendling: Bereits am Donnerstag, 26.01.2017, gegen 14.30 Uhr, war ein 76-jähriger Ren...
» Weiterlesen
» Alle Lokalnachrichten anzeigen

Lokalnachrichten als RSS-Newsfeed

RSS 2.0 Newsfeed

Bookmarks

SENDLING-online bei Google bookmarken Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen SENDLING-online bei Facebook bookmarken SENDLING-online bei del.icio.us bookmarken SENDLING-online bei Yigg.de bookmarken SENDLING-online bei OneView bookmarken SENDLING-online bei linksilo.de bookmarken SENDLING-online bei Ask.com bookmarken SENDLING-online bei Yahoo bookmarken SENDLING-online bei MSN bookmarken

Newsletter

Einfach Email-Adresse eintragen und ABO klicken!

Login für registrierte Kunden



» Passwort vergessen?

Neukunden